Herzlich Willkommen auf der Internetpräsenz der

Schiedsrichtervereinigung Hochtaunus!

Aktuelle Neuigkeiten der Schiedsrichtervereinigung Hochtaunus befinden sich auf der News-Seite. Hier klicken, um schneller dort hin zu kommen.

 

 

 

 

 

Kreisleistungsprüfung 2021/22















Auch unter etwas erschwerten Bedingungen haben wir es geschafft unsere Kreisleistungsprüfung für die kommende Saison 2021/22 erfolgreich durchzuführen. 
Wir konnten bei bestem Wetter durchstarten und alle Lauf- und Regeltests absolvieren.

Wir freuen uns wieder auf dem Platz stehen zu dürfen und warten auf den offiziellen Saisonstart!

Trauer um unseren Schiedsrichterkameraden Helmut Bauer

Plötzlich und unerwartet ist Fußball-Schiedsrichter Helmut Bauer von der Turngemeinde 02 Wernborn am 3. Mai im 76. Lebensjahr verstorben.

Bauer, der neben seiner Adresse im Usinger Stadtteil seit geraumer Zeit noch einen weiteren Lebensmittelpunkt im Schwäbischen hatte, war seit dem 16. November 2005 Mitglied der Schiedsrichtervereinigung Hochtaunus. Er hat in seiner aktiven Zeit mit großer Freude ausschließlich Spiele der Jugend geleitet (circa 200) und war als Coach für die jungen Referees im Einsatz, die er bei ihren ersten Einsätzen begleitete.

2015 hat Bauer die bronzene Ehrennadel der Schiedsrichtervereinigung Hochtaunus bekommen und 2019 die Ehrenamtsurkunde des Hessischen Fußballverbands. Dies auch für sein Engagement im „Freundeskreis Fußball im Hochtaunuskreis“, bei dem er seit 2001 als Kassenwart und Geschäftsführer tätig gewesen ist.

Der Freundeskreis mit Hans-Dieter Cordes an der Spitze kümmert sich seit vielen Jahren unter anderem um die Herausgabe des Terminheftchens für den Hochtaunus-Fußball. Gegründet wurde er 14. Oktober 2003 im „Schützenhof“ in Bommersheim, wobei der inzwischen verstorbene Herbert Wenzel vom SV Seulberg der erste 1. Vorsitzende dieser Organisation gewesen ist.

 

 

 

Gerhard Strohmann